Tiergarten Nistkastenbau_Timm von Stamm

Achtung: Tiergartenfest wird leider abgesagt!

Erstmals in der 40-jährigen Geschichte des Tiergartenfestes muss das Herbst-Highlight in diesem Jahr leider ausfallen. Durch den Sturm „Xavier“ am 5. Oktober, sind im Tiergarten zahlreiche Bäume entwurzelt oder beschädigt worden. Zudem hat der Starkregen der vergangenen Tage an vielen Stellen des Tiergartens den Boden so aufgeweicht, dass in diesen Bereichen mit dem Umstürzen weiterer Bäume zu rechnen ist. Die MitarbeiterInnen des Tiergartens haben zwar bereits alle Wege im Tiergarten von umgestürzten Bäumen und abgebrochenen Ästen befreit, jedoch sind die Wiesen auch weiterhin nicht zu betreten. Aus diesem Grund kann die Sicherheit der rund 15.000 erwarteten BesucherI und Besucherinnen nicht gewährleistet werden.

Das Programm

Ab 13 Uhr erwartet die Besucher und Besucherinnen ein umfangreiches Programm. Geplant ist eine Waldrally für Groß und Klein. Die kleinen Gäste dürfen sich über einen Kinderzirkus, Pony-Reiten und eine große Wiese mit vielen Spielangeboten freuen. Das Highlight des Festes sind die kostümierten Walk-Acts. Die begeistern das gesamte Publikum. Das Tiergartenfest endet bei Einbruch der Dunkelheit gegen 18.30 Uhr mit einem großen Laternenumzug mit Musik.

Ein Herz für Tiere

Die Besucher können ihre gesammelten Kastanien und Eicheln bei diesem Fest spenden. Kinder haben immer ganz besonders viel Spaß beim Sammeln. Außerdem hilft jede einzelne Spende, den Tieren im städtischen Park über den Winter zu kommen. Als Dankeschön erhalten die kleinen Sammler eine Baumscheibe mit eingebranntem Tiermotiv. Im letzten Jahr wurde diese von einem Adler geschmückt. Seien Sie gespannt, welches Tier es dieses Jahr wird! Die Baumscheibe gilt als kostenlose Eintrittskarte zum Fest. Darüber hinaus gibt es zum Dank am Festtag ein kostenloses Getränk und ein Stück Kuchen.

Die gesammelten Baumfrüchte sollten nicht längere Zeit in Plastiktüten aufbewahrt werden, weil sie sonst schimmeln und für das Wild nicht mehr genießbar sind. Geeignete Sammel- und Lagerbehälter sind zum Beispiel Span- oder Drahtkörbe.

Tiergartenfest

Foto: Timm von Stamm

Anfahrt und Annahmestellen

Die Veranstaltung ist mit der Stadtbahnlinie 5, Haltestelle „Tiergarten“ zu erreichen. Weitere Informationen für Besucher und Besucherinnen bietet der Fachbereich Umwelt und Stadtgrün.

Eicheln und Kastanien werden im angegebenen Zeitraum an folgenden drei Annahmestellen angenommen: Tiergarten-Betriebshof, Tiergartenstraße 149; Forsthof Am Pferdeturm, Kleestraße 101; Betriebshof Mecklenheide, Schulenburger Landstraße 331.

Titelbild: Timm von Stamm

Quelle: Landeshauptstadt Hannover Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Teilen Sie etwas Neues mit:

×Brilliant Hochzeitsmoden
×Brilliant Hochzeitsmoden