Die Insel am Maschsee_Titel

Die Insel am Maschsee – Sonnenuntergang genießen wie auf Capri

Die Insel am Maschsee – Der Hotspot der Hannoveraner. Nirgends anders kann man bei einem spektakulären Sonnenuntergang Speisen von höchster Qualität genießen.

Starkoch Norbert Schu leitet nun schon seit fast 25 Jahren Die Insel am Maschsee und beschert den Hannoveranern, sowie Gästen aus aller Welt feinste Gaumenfreunden und eine der größten Weinauswahl mit 2000 Positionen in Deutschland. Wir haben dem Restaurant einen Besuch abgestattet und um ein Interview gebeten. Wir hatten das Vergnügen mit Norbert Schu, dem Geschäftsführer, Benjamin Meusel, dem Küchenchef und Gesellschafter und Claudia Brassen, der Veranstaltungsleiterin.

Die Insel am Maschsee_1

Mitglied im Aspria Hannover Maschsee werden

Der Place to be for Hannoveraner

Seit wann gibt es die Insel am Maschsee nun?

„Seit 1994 unter der Regie von Herrn Schu. Seitdem ist es die Insel am Maschsee“.

Was erwartet die Gäste bei Ihnen, was macht Sie so besonders?

Herr Meusel: „Wir kochen nach den Richtlinien der französischen Küche und mit großer Leidenschaft. Unsere Küche lebt von den besten Produkten.“

Die Insel am Maschsee_Essen

Welche Produkte sind bei Ihnen zu erwarten?

Herr Meusel: „Wir betreiben eine sehr produktorientierte Küche, mit den besten Fischen aus der Bretagne, Lamm von den Deichwiesen, Geflügel aus der Bresse und Prime-Rib aus den Vereinigten Staaten.“

Die Insel am Maschsee

Benjamin Meusel

Das hört sich recht kompliziert an, wie schaffen Sie es das alles unter einen Hut zu bekommen?

Herr Meusel: „Es steckt eine äußerst komplizierte Logistik dahinter, alles muss aufeinander getaktet sein. Wir arbeiten schon lange mit unseren Lieferanten und können auf eine hohe Vertrauensbasis bauen. Unser Lieferant für Austern ist eine Familie aus der Bretagne, die uns mit den berühmten Belon, Fine de Claires und der XXL Felsenauster, welche 4 Jahre alt ist und 3-4 Wochen affiniert wird, beliefert.“

Die Insel am Maschsee_austern

Die Insel am Maschsee_1

Die Veranstaltungen in der Insel am Maschsee

Frau Brassen, Sie sind für die Veranstaltungen verantwortlich, erzählen Sie uns doch etwas dazu.

Frau Brassen: „Ich leite seit 7 Jahren die Veranstaltungen der Insel am Maschsee. Uns stehen für Veranstaltungen in der Beletage der Salon ‚Bellevue’ mit grandioser Outdoor Lounge und dem schönsten Blick über den Maschsee, sowie das stilvolle Restaurant mit maritimen Ambiente und einer einmaligen Sonnenterrasse zur Verfügung. Des Weiteren befinden sich in Parterre die zwei Festsäle Sylt und Rügen mit modernem Design, integriertem Barbereich und Seeterrasse. Egal ob 10, 100 oder 200 Gäste: Wir haben für jede Feier die geeignete Räumlichkeit. Zudem bietet unser Wein- und Biergarten Platz für 250 Personen.“

Die Insel am Maschsee_2

Für welche Events werden Sie gebucht?

Frau Brassen: „Wir richten Hochzeiten, Geburtstage, Konfirmationen, Staatsempfänge, Firmenfeiern, Präsentationen und vieles mehr aus. Es gibt da keine Grenze. Die individuelle Beratung, die außergewöhnliche Küche und der besondere Service machen jede Veranstaltung zu einem unvergesslichen Festtag.“

Welche besonderen Veranstaltungen bieten Sie an?

Herr Schu: „Wir bieten über das Jahr hinweg spektakuläre Veranstaltungen an, wie zum Beispiel unser inzwischen traditionelles Weinerntefest, unser Open-Air-Fest „Rock den Grill“, die Gigantenprobe und viele viele andere Veranstaltungen von höchster Qualität.“

Woher wissen wir wann und welche Events stattfinden?

Herr Schu: „Gäste können sich in unserem Newsletter eintragen oder über Facebook und Instagram informieren.“

Die Insel am Maschsee5

Bei Ihnen kann man wirklich so einiges erleben. Neben all diesen spektakulären Events, haben Sie auch einen bodenständigen Biergarten der bestimmt sehr beliebt ist, oder?

Frau Brassen: „Das stimmt. Im Sommer gibt es keinen schöneren Platz mit einem Sundowner den Sonnenuntergang zu genießen.“

Was macht Ihren Biergarten so besonders, abgesehen von dem einzigartigen Sonnenuntergang?

Herr Meusel: „In unserem Biergarten können Sie aus unserem reichhaltigen Speisenangebot wählen und zum Beispiel unsere frisch gegrillten Hendl aus der Bretagne genießen.“

Das alles führt mich zu der Frage, wie Sie mit Trends umgehen?

Herr Meusel: „Das ist eine gute Frage. Zum Thema Trends sei gesagt, dass Hannover einen eigenen Rhythmus hat. Nehmen wir einmal Amerika als Beispiel. Dort sind Benefit Produkte momentan der Renner. In Hannover interessiert sich keiner dafür. Ich zumindest kenne niemanden. Davon aber einmal abgesehen haben wir uns generell von Trends abgelöst. Wir verfolgen unsere eigene Linie und kochen auf klassische Art und Weise. Wir setzen unsere Gerichte selbst an und achten auf tolle Kreationen. Selbstverständlich achten auch wir auf Trends, aber wir binden diese nur mit in unsere eigenen Kreationen mit ein. Was nicht zu uns passt, das lassen wir einfach weg. Wir lassen hier und da Ideen einfließen, aber verbiegen uns nie. Ich würde sagen, dass macht uns zu dem was wir sind: Die Insel am Maschsee.“

Kontakt

Restaurant „Die Insel“

Rudolf-von-Bennigsen-Ufer 81
30519 Hannover

Tel.: 0511 – 83 12 14

Fax: 0511 – 83 13 22

n.schu@dieinsel.com

Interview: Charline WInkel

Fotos: Die Insel am Maschsee

Gesponserter Beitrag


Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Keine Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück

×Brilliant Hochzeitsmoden
×Brilliant Hochzeitsmoden