KL_030917_TSV_HSG_Vorab_04 PHOTO BY Oliver Vosshage

DIE RECKEN auf Siegeszug

Am 10. September konnten DIE RECKEN das vierte Spiel in Folge für sich entscheiden. Mit 10:13 setzten Sie sich gegen den TuS N-Lübbecke durch. Das gesamte Spiel über konnten sie die Führung verteidigen. Dabei haben sie vor allem auf ihre Defensive gesetzt. Warum gerade eine Person etwas mit dem Siegeszug der Recken zu tun haben könnte, lesen Sie im folgenden Artikel.

Der Erfolg – DIE RECKEN setzen sich gegen alle Gegner durch

Die Abwehr war der Schlüssel zum Sieg

DIE RECKEN lagen über die gesamte Spielzeit in Führung, so dass der Erfolg verdient war. Vor allem in der Defensive zeigten DIE RECKEN eine starke Leistung. Während sich DIE RECKEN in den ersten drei Saisonspielen gegen Flensburg, Wetzlar und Kiel vor allem auf eine starke Angriffsleistung verlassen konnten, war beim 21:25 (10:13) Auswärtssieg in Lübbecke die Defensivabteilung das herausragende Mannschaftsstück.

DIE RECKEN kamen in Ostwestfalen trotz der frühen Anwurfzeit gut aus den Startlöchern. Die 6:0 Abwehr arbeitete sehr beweglich und hatte die Gastgeber beinahe in jedem Angriff am Rande des Zeitspiels.

Am Ende jubeln DIE RECKEN nicht nur über den Sieg, sondern dürfen sich auch weiterhin über die Tabellenführung freuen.

DIE RECKEN

Der Trainer ist der Schlüssel zum Erfolg?

Vier Spiele, vier Siege und der beste Saisonstart in der Vereinsgeschichte. Seit Ende Juli, haben die Recken einen neuen Trainer: Carlos Ortega. Gemeinsam mit Iker Romero, bekleidet er nun das Amt. Mit dem Trainerwechsel kamen die Siege, die bis jetzt nicht enden und auch nicht enden sollen.

„DIE RECKEN zu trainieren ist eine sehr attraktive Aufgabe. Die DKB Handball-Bundesliga ist für die Sportart Handball das, was die NBA für den Basketball ist – die stärkste Liga der Welt. Man muss sich Tag für Tag und Spiel für Spiel neu beweisen. Auf diese Herausforderung freue ich mich sehr“, so Ortega. Trotz großem Respekt und der Angst vor einer Niederlage konnte Ortega mit der richtigen Taktik und seinem Team den Gewinn nach Hause holen.

Das Team und der neue Trainer bildeten eine sehr gute Zusammenarbeit. Es können mit hoher Wahrscheinlichkeit noch viele spannende Spiele erwartet werden.

Das nächste Spiel

Am 17. September geht es weiter. Dann treten DIE RECKEN gegen den SC Magdeburg in der Swiss Life Hall, in Hannover an. Um 15 Uhr beginnt das Spiel.

Wir wünschen den RECKEN viel Glück und Erfolg und hoffen, dass sie ihren Siegeszug fortsetzen können.

Alle weiteren Informationen zum Ablauf und vielem mehr finden Sie hier.

 

Quelle: DIE RECKEN

Fotos: Oliver Vosshagen

Teilen Sie etwas Neues mit:

×
×Brilliant Hochzeitsmoden
×Brilliant Hochzeitsmoden