EMO Hannover 2013 (16. bis 21. September)

EMO 2017: Digitalisierung und Vernetzung im Fokus

Vom 18. bis 23. September 2017 öffnet das Expo-Gelände die Türen zur EMO – der Weltleitmesse der Metallbearbeitung. Mit ca. 60% internationalen Ausstellern ist die EMO Hannover die internationalste Messe für Metallbearbeitung weltweit und findet nur alle zwei Jahre statt. Unter dem Motto „Digitalisierung und Vernetzung“ können Besucher neue innovative Entwicklungen kennenlernen.

EMO 2017 – Immer wieder innovativ!

Aussteller

Die Fachbesucher der EMO kommen aus allen wichtigen Industriebranchen, wie dem Maschinen- und Anlagenbau, der Automobilindustrie und ihren Zulieferern, der Luft- und Raumfahrttechnik, Feinmechanik und Optik, Schiffbau, Medizintechnik, Werkzeug- und Formenbau, Stahl- und Leichtbau.

Die Ausstellungsbereiche der EMO Hannover 2017:

  • Werkzeugmaschinen
  • Additive Verfahren
  • Sonstige Maschinen
  • Präzisionswerkzeuge
  • Bauteile, Baugruppen, Zubehör
  • Software, Fertigungs- und Prozessautomatisierung
  • Messtechnik und Qualitätssicherung
  • Dienstleistungen

 

EMO

Sonderschau Jugend 2017

Unter dem Motto „Mach was mit Zukunft! Deine Chance im Maschinenbau“ präsentiert die Nachwuchsstiftung Maschinenbau, zusammen mit Ihren Partnern in Halle 24, die Faszination des Maschinenbaus. Jeder Besucher, der im Besitz einer Messekarte ist, kann an dieser Veranstaltung kostenlos teilnehmen. Es werden spannende Einblicke in Berufe im Maschinenbau gegeben. Dabei können junge Menschen sich in praktischen Tätigkeiten erproben und live in die Arbeitswelt eintauchen:

– Fit für Industrie 4.0: Zusatzqualifikation „Digitale Fertigungsprozesse“

– Qualifizierungsangebote

– Lernen mit digitalen Medien

– CAD/CAM-Technologie in der Berufsausbildung

– Zukunftsberuf Produktionstechnologe

– 3D-Druck

EMO

Hallen-Themen

Nicht nur für die junge Generation gibt es spannende Vorträge und Ausstellungen zu sehen. In allen Hallen gibt es verschiedene Themen, wie Robotik, neueste Software aber auch Messtechniken und Qualitätssicherung zu sehen. Darüber hinaus gibt es weitere Sonderveranstaltungen, in denen wichtige Themen wie Industrie 4.0, Luft- und Raumfahrttechnik, Start-ups und Nachwuchs im Maschinenbau vorgestellt werden. Dabei setzt die EMO 2017 auf den Schwerpunkt: Digitalisierung und Vernetzung für die Produktion.

Weitere Informationen zu den Hallen der EMO Hannover finden Sie hier.

EMO

Anfahrt

Anreisen könne Sie auf verschiedenste Arten. Beispielsweise mit ihrem eigenen Auto aber auch sehr leicht mit den öffentlichen Verkehrsmitteln, wie Bus, Zug und Bahn. Zu Zeiten der Messe sind in den U-Bahn Stationen Anzeigen zur Messe geschaltet. Außerdem hat die EMO Hannover auf ihrer Website sämtliche Möglichkeiten der Anreise detailliert aufgezählt und erklärt.

Wann und Wo

Vom 18.09.17 – 23.09.17

Täglich von 09:00 – 18:00 Uhr

Ort: Expo-Gelände Hannover

Weitere Informationen

Alle weiteren Informationen finden Sie hier.

 

Fotos und Quelle: EMO Hannover

Teilen Sie etwas Neues mit:

×
×Brilliant Hochzeitsmoden
×Brilliant Hochzeitsmoden