Hassan gross

Hassan Mahramzadeh – Ein Geschenk an Hannover

Der Fotograf Hassan Mahramzadeh stellt die neueste Version seines Kultkalenders in der Hannover-2018-Edition vor. Dabei bezeichnet er Hannover als sein Jagdgebiet und Landschaften als sein Beuteschema. Seine ausdrucksstarken Bilder zeigen Hannovers bekannteste Orte von ihrer schönsten Seite. Dabei lässt er unter anderem das Rathaus oder den Großen Garten, in neuem Glanz erstrahlen. Der Hannover-Kalender ist aber nicht nur die perfekte Begleitung für das kommende Jahr: Sein Macher bezeichnet ihn ebenso als eine Art künstlerische Gestaltung seiner Wahlheimat Hannover.

Hannover zum Anfassen

Mahramzadeh achtet bei seinen Aufnahmen auf 3 besondere Kriterien. Jedes seiner Bilder ist einzigartig und kann demnach nur in Hannover entstehen. Dieses Alleinstellungsmerkmal fokussiert, in jedem Bild, eine der vielen Facetten Hannovers. Ein weiteres Kriterium, welches Hassan Mahramzadeh am Herzen liegt, ist die Faszination der einzelnen Motive. Auch nach 4 Wochen sollte das Bild die Betrachter noch begeistern. Abschließend erwähnt der Fotograf und Künstler die Barierrefreiheit seiner Aufnahmen. „Ich möchte, dass jeder Mensch die Orte, die ich fotografiere selbst erleben und betreten kann. Sie sollten zu Fuß und mit dem Fahrrad erreichbar sein und nachvollziehbar sein.“

Hassan Mahramzadeh

Der Weg vom Bild zum Kalender

„Sie werden es nicht glauben, aber ich gestalte beinahe ein ganzes Drehbuch für meine Bilder. Um das perfekte Motiv abzulichten, kann es auch mal etwas länger dauern.“, meint Mahramzadeh. Aus bis zu 1000 Aufnahmen begrenzt er die Anzahl, nach einigen Monaten, auf 300. Daraus wählt er wenige hundert Bilder aus und druckt letztendlich 30 davon. Gemeinsam mit einer Auswahl an Menschen und seiner persönlichen Meinung, entscheidet er welche es in den Kalender schaffen. Motive wie das Rathaus, der Große Garten, die Straßenkunst, der Zoo und Feste aus Hannover, sind ein fester Bestandteil in jeder Ausgabe. Dabei werden die altbewährten Plätze immer wieder vom Macher in ein neues Licht gerückt.

Einige Einblicke in den Kalender

Hassan Mahramzadeh

Foto: Hassan Mahramzadeh

Auf 12 Seiten werden Hannovers schönste Orte dargestellt. Jeder Monat begeistert dabei aus seine eigene Art. Unter anderem ziert die Noltemeyerbrücke den Monat Februar. Für Hassan Mahramzadeh ist es die schönste Brücke in Hannover. Beim Enstehen des Bildes, musste er ganz besonders vorsichtig sein, da der Verkehr das Fotografieren erschwerte.

 

Hassan Mahramzadeh

Foto: Hassan Mahramzadeh

 

Im Monat April, zeigt der Fotorgraf die japanische Zierkirsche im Berggarten von Hannover. Hier sieht man deutllich, was Mahramzadeh unter Fokussierung versteht. Die Kirschbäume fallen optisch durch die rotbraunen Blätter auf. Landschaften liegen ihm sehr am Herzen. Er meint: „Landschaften müssen Weite zeigen.“

 

Hassan Mahramzadeh

Foto: Hassan Mahramzadeh

Das absolute Lieblingsbild von Mahramzadeh zeigt der Monat Mai. Dort sind die Tiere des Erlebnis-Zoo-Hannover in Aktion zu sehen. Es ist zugleich die aufwendigste Seite des Kalenders für ihn gewesen. Um das Familienleben unter den Zoo-Bewohnern perfekt darstellen zu können, musste er mehrmals den Zoo besuchen. Diesen Aufwand betreibt er jedoch sehr gerne, denn jedes seiner Bilder ensteht mit seiner vollen Leidenschaft.

 

Ein Fotograf mit Herz

Neben seiner Passion für die Fotografie engagiert sich der gebürtige Iraner für die Flüchtlingshilfe. Er betreut eine Klasse mit Flüchtlingskindern und sorgt dafür, dass sie Materialien für die Schule erhalten und eine gute Bildung bekommen. Erst zuletzt konnte er Eintrittskarten für die Schützlinge im Zirkus „Roncalli“ ergattern. Dabei spricht er von ihnen, als wären es seine eigenen Kinder.

Mit dem Kalender für 2018 ist seine Arbeit jedoch nicht getan. Schon jetzt sammelt er neue Motive für die Ausgabe für das darauffolgende Jahr. Hassan Mahramzadeh sagt: „Nach dem Jahr 2018, ist vor dem Jahr 2019!“ Er ruht sich also nicht auf seiner Arbeit aus und ist stets bemüht die beeindruckensten Orte in Hannover abzulichten. Wir dürfen uns also auf viele weitere Editionen des beliebten Fotografen freuen.

Text: Victoria Kunze und Charline Winkel

Titelbild: Top Hannover

 

 

Teilen Sie etwas Neues mit:

×Brilliant Hochzeitsmoden
×Brilliant Hochzeitsmoden