image010-1

infa 2017: Einkaufsparadies und Kreativ-Werkstatt

Hannover – Schrill, bunt und immer einen Schritt voraus. Die infa 2017 präsentiert vom 14. bis 22. Oktober neue Trends und Ideen von insgesamt 1400 Ausstellern aus 40 Nationen. Neun Tage lang ist das Messegelände Hot-Spot für stil- und modebewusste Frauen, Treffpunkt der Kreativ-Szene, Anlaufstelle junger Eltern und all diejenigen, die sich einen unvergesslichen Messe-Tag machen möchten. Wie jedes Jahr gibt es ein voll gepacktes Programm, dass Groß und Klein begeistert. Wir zeigen Ihnen, was Sie auf keinen Fall verpassen dürfen!

infa 2017 setzt neue Trends

Die Themen der infa

Auf dem Messegelände werden in 8 verschiedenen Hallen unterschiedliche Themen angeboten. Unter anderem Lebensart: Dort finden sie alles rund um Lifestyle. In der Christmas-Halle erstreckt sich eine riesige Winterwunderlandschaft. Freuen Sie sich auf Deutschlands größte Weihnachtswelt! Auch Beauty & Style dürfen nicht fehlen. Deswegen bietet eine Halle alles rund um Mode, Kosmetik und Freizeit an. Auch Kunstliebhaber kommen hier voll auf ihre Kosten. Eine Halle beschäftigt sich mit Kunsthandwerk und Kulinarik aus aller Welt und nennt sich Basar der Nationen. Für das leibliche Wohl bietet die Markthalle mit Essen, Trinken plus Shopping alles was das Herz begehrt. Ansonsten gibt es noch eine Halle rund ums Bauen und Wohnen, sowie ein Thema, dass sich ganz auf Wellness und Gesundheit spezialisiert. Es ist wirklch für jeden etwas dabei.

infa

Foto: Fachausstellungen Heckmann

Highlights die begeistern

Gleich zu Beginn der Messe dürfen sich all diejenigen freuen, die in ihrer Freizeit gerne kreativ sind. Vom 14. bis 16. Oktober lädt die infa kreativ mit rund 170 Ausstellern aus der Handarbeits- und Bastelbranche zu Shopping und kreativem Austausch ein. Mit dabei ist auch DaWanda, Deutschlands größter Internet-Marktplatz für kreative Köpfe. Ob Mode, Taschen, Accessoires oder Schmuck – DaWanda hat die Einzelstücke, die man sonst nur online erwerben kann live und zum Ausprobieren und Kaufen. Zu den Highlights der infa kreativ gehört das rund 200 Kurse umfassende Workshop-Programm. Ob Nähen, Patchworken, Basteln, Stanzen oder Schmuckherstellung – hier zeigen Top-Experten der Kreativ-Szene neueste Trends und Tricks. Mit dabei sind unter anderem Makerist, IKEA, burda und myboshi. Draußen lockt eine Food Truck Meile mit angesagtem Street-Food.

Und auch unter der Woche ist das infa-Programm prall gefüllt. Gewaltfreie Spiele und Spaß mit Lerneffekt stehen zum Beispiel bei „Games for Families“ im Fokus. Die interaktive Spielewelt bietet abwechslungsreiche Parcours-Stationen und neueste Games von Top-Marken wie Nintendo, Sony Playstation und anderen.

Freundinnen aufgepasst: Am Freitag den 20. Oktober, findet traditionell der Freundinnen-Tag statt. Frauen, die zu zweit zur infa kommen erhalten einen Rabatt. Genießen Sie einen schönen Tag mit ihrer besten Freundin!

infa

Foto: Fachausstellungen Heckmann

Eine riesengroße Kleckerei mit Stargast

Süßes Highlight in der Markthalle ist das dreitägige Torten-Event Sweet infa – World of Cakes. Dies findet ebenfalls vom 14. bis 16. Oktober statt. Sweet infa ist DAS Highlight für alle, die gerne backen, verzieren und kosten wollen. Die erfolgreichste Foodbloggerin Deutschlands, Sally von „Sallys Welt“, präsentiert an allen drei Tagen Backshows, ihren Shop und gibt Autogramme.

In der neuen Sweet infa Backstube bekommen die Besucher Tipps und Anregungen für köstliche Back-Ideen, aber auch Autogramme und Selfies von bekannten Autoren, Foodbloggern und TV-Gesichtern wie Cynthia Barcomi, Theresa Baumgärtner oder Michael Thürnau. Voll im Trend: Candy-Bars: Das hannoversche Start-up-Unternehmen Mundus zeigt, welch vielfältige Dekorationsvarianten mit Cupcakes, Torten und anderen Naschereien möglich sind und garantiert Inspirationen für eigene Candy-Bar-Ideen. Zu kaufen gibt’s bei Sweet infa außerdem Fondants, Zuckerperlen, Silikonförmchen, Marzipan-Figürchen, Kuchenpinsel, Lebensmittelfarben u.v.m., außerdem stehen spannende Tortenwettbewerbe auf dem Programm.

infa

Foto: Fachausstellungen Heckmann

Hier sind die Kleinen ganz groß

Am zweiten infa-Wochenende steht dann mit infalino, der großen Babymesse, das große Highlight für junge Familien auf dem Programm. Mit dabei sind große Unternehmen wie IKEA, NUK, dm oder Rossmann. Das angesagte Trendlabel Kokadi mit stylischen Tragetüchern und Babytragen wird ebenfalls vor Ort sein. Ansonsten bieten auch kleine familiengeführte Unternehmen individuelle Produkte an. Ob Taschen, Wickeltücher, Mützchen oder Spielzeug – auf der DaWanda-Area bekommen die Besucher handgefertigte, liebevoll gestaltete Unikate. Darüber hinaus haben Eltern die Möglichkeit, sich in hochkarätig besetzten Foren zu informieren. Ob es um Babys Gesundheit geht, um Ernährung, Erziehung oder Ausbildung – bei infalino bleiben keine Fragen unbeantwortet.

Spaß und Unterhaltung kommen bei infalino natürlich ebenfalls nicht zu kurz. So lädt der Turnklubb zu Hannover zusammen mit dem Landessportbund zur informativen Koch-Show „KIDS“. Das Tolle bei KIDS: Die kleinen Besucher werden aktiv mit eingebunden und treten gruppenweise in Kochwettbewerben gegeneinander an. Hierbei erfahren sie allerlei Wissenswertes über gesunde Ernährung und Zubereitung.

infa

Foto: Fachausstellungen Heckmann

Quelle: infa Hannover

Titelbild: Fachausstellungen Heckmann

Teilen Sie etwas Neues mit:

×Brilliant Hochzeitsmoden
×Brilliant Hochzeitsmoden