Ioannatitel

Miss Hannover 2017 – Oben ohne mit Krone

Hannover hat eine neue Miss – Ioanna Palamarcuk. Sie hat sich gegen 16 Kandidatinnen durchgesetzt! Und das trotzt ihrer „Millimeter-Mähne“, welche in den letzten Tagen heiß diskutiert wurde. Nicht jedem gefällt Ihr Look – Hannover ist anderes gewohnt. Lange braune Haare, wie bei der Miss Hannover 2016 oder blonde Mähnen a lá Daria Wätzold, Miss Hannover 2015. Wie Ioanna auf negative Kommentare reagiert und warum sie sich zu dieser Frisur entschieden hat, verriet sie uns im Interview.

Das Interview mit loanna Palamarcuk

Liebe Ioanna, wie bist du auf die Idee gekommen deine Haare so kurz zu schneiden?

„Mein Tanztrainer und Coach Orlando Amoo, der mit seiner Agentur auch Models trainiert und ausbildet, hatte mal gesagt das mir eine radikal Frisur gut stehen würde, weil ich den Kopf und das Gesicht dafür hätte. Am Anfang habe ich natürlich darüber gelacht und das komplett ausgeschlossen. Irgendwann habe ich aber selber immer wieder darauf geachtet wie Frauen mit diesem Schnitt aussehen.

Vor drei Wochen war ich mir dann sicher und habe es einfach durchgezogen. Als ich später zum Tanzunterricht ging, waren alle komplett überrascht. Mein Trainer war völlig geschockt, dass ich das wirklich gemacht habe. Am Ende waren alle begeistert und meinten, dass mir die Frisur gut steht. Ich bin auch sehr stolz auf mich, da ich diesen Schritt gewagt habe.“

Miss Hannover

Du trägst deine Haare ja noch nicht allzu lange kurz. War das bewusst für die Miss Wahl?

„Nein, die Entscheidung zu der Miss Wahl zu gehen habe ich viel später getroffen. Am Dienstag vor der Wahl habe ich darüber gesprochen und am Samstag stand ich auch schon auf der Bühne.“

Mit dem Titel „Miss Hannover“ bist du gleichzeitig für die Wahl zur Miss Niedersachsen qualifiziert – Wirst du deinen Look bis dahin noch einmal ändern?

„Also eine lange Lockenpracht wird bis dahin wohl nicht möglich sein. Von daher schauen wir einfach mal was meine Haare bis dahin so veranstalten.“

Miss Hannover

Du reagierst sehr souverän auf Hass-Kommentare. Was würdest du anderen Mädchen sagen wollen, die ähnliche Kommentare bekommen und vielleicht nicht ganz so tapfer sind?

„Heutzutage ist es schwer als Jugendlicher oder junger Erwachsener seinen eigenen Weg zu gehen. Die sozialen Medien geben dir so viel vor: Welche Figur gerade angesagt ist, welche Kleidung du tragen musst, welche Fitness-Shakes du trinken musst und auch wie deine Haare auszusehen haben! Es ist schwer sich dagegen aufzulehnen und aus der Masse herauszustechen.

Ich denke viele Mädchen haben einfach zu viel Angst vor Mobbing, Spott und den allgemeinen Reaktionen, so wie bei mir jetzt! Wenn man dann nicht die richtigen Menschen um sich hat, die einen auffangen und bestärken, kann es ganz schnell zu seelischen Totalschäden kommen.

Ich kann nur sagen: Solange Ihr euch selber schön findet und euch wohlfühlt, kann euch niemand etwas Böses tun! Egal ob mit langen Locken oder kurzen Haaren.“

Miss Hannover

Was hältst du von der Stadt Hannover – Siehst du deine Zukunft hier?

„Hannover ist mein Zuhause! Natürlich ist man hier verwurzelt und ich kann mir durchaus vorstellen auch meine Zukunft hier zu verbringen. Was dann letztendlich in meinem Leben passieren wird, weiß ich natürlich noch nicht. Hannover hat so viele Facetten zu bieten und es gibt immer wieder etwas Neues hier zu entdecken. Dafür werde ich noch ein paar Jahre benötigen.“

Zu deinen Hobbys zählt unter Anderem auch das Tanzen – Wird das deine Zukunft mitgestalten?

„Tanzen ist ein großer Teil meines Lebens. Das war es immer und wird es wohl auch immer bleiben. Ob es beruflich einen Einfluss nehmen wird, kann ich noch nicht sagen. Ich möchte ja sehr gerne in die soziale Richtung gehen und wenn es möglich ist mit Kindern arbeiten. Mal schauen wie sich das alles verbinden lässt.“

Miss Hannover

Du gehst noch in die Schule. Wie willst du deinen Werdegang gestalten?

„Ich möchte erst einmal mein Abitur beenden und dann sehe ich weiter. Ich bin noch nicht komplett festgefahren indem was ich einmal machen möchte. Ich lasse mich ein bisschen vom Leben überraschen. So wie ich jetzt auch von der Miss Wahl überrascht wurde. Nichtsdestotrotz habe ich meinen Masterplan und allem was dazwischen kommt stehe ich aufgeschlossen gegenüber.“

Miss Hannover

 

Interview: Charline Winkel

Fotos: Hauke Dittrich

Teilen Sie etwas Neues mit:

×
×Brilliant Hochzeitsmoden
×Brilliant Hochzeitsmoden